Strategie für die Heilung von Gicht

Fernando Peres, ein medizinischer Forscher in der Abteilung Rheumatologie, untersuchte eine langfristige Strategie für die generelle Heilung von Gicht durch Harnsäure senkende Mittel. Er stellte fest, dass es 3 bis 33 Monate dauerte, bis Harnsäurekristalle komplett aufgelöst waren und Patienten von Gicht geheilt waren. 

 

Gichtanfälle

Gichtattacken sind oft schon seit Monaten oder Jahren im Gange. Das Absetzen der Harnsäurekristalle kann nämlich schon Jahre im Voraus ohne Symptome passieren.  Die manchmal sichtbaren Knubbel (Tophi) sind auch erst im späteren Stadium sichtbar. Ohne MRT oder einem CT Scann kann man bei vielen Patienten die Tophis nicht sehen.

 

Harnsäureniveau

Es ist deutlich, dass die Ursache von Gicht eine Anhäufung von Harnsäurekristallen im Körper ist. Die logische Behandlung ist dann auch das Senken des Harnsäureniveaus. Sobald die Kristalle gelöst wurden und keine neuen Kristalle gebildet wurden, ist man von Gicht geheilt. Um dies erreichen zu können, muss der Harnsäurewert bis zu dem Punkt gesenkt werden, sodass keine Kristallisierung stattfinden kann. Das gewünschte Niveau ist durch British Society of Rheumatology (BSR) auf 5mg/dl festgelegt.  

 

Bei 18 Patienten wurde durch harnsäuresenkende Mittel der durchschnittliche Harnsäurewert innerhalb von drei Monaten von 9.2 mg/dl auf 4.8 mg/dl gesenkt. Nach 33 Monaten waren alle Kristalle aufgelöst und alle 18 Patienten von Gicht geheilt.

 

 

Patienten informieren

Es ist wichtig, dass Patienten ausreichend Informationen über langfristige Therapien erhalten. Patienten müssen  über die Anpassung des Lebensstil, vor allem Diät, informiert werden, da dies für eine strukturelle Lösung notwendig ist.

 

Schlussfolgerung

Patienten mit Gicht können durch Senken des Harnsäurewertes unter 5mg/dl von Gicht geheilt werden. Unter diesem Wert werden bereits vorhandene Kristalle gelöst und es können keine neuen Harnsäurekristalle gebildet werden. Der Forscher folgert daraus, dass ein möglichst niedriger Harnsäurewert  in den ersten Jahren den größten Effekt bei der Heilung von Gicht hat.

 

Brunnen: Treating to target: a strategy to cure gout (Oxford University Press on behalf of the British Society for Rheumatology.)

 

 

Die Geschichte des Gichtpatienten Erik

Mein Name ist Erik. Ich bin 56 Jahre alt und komme aus Rüdesheim. Die Beschwerden haben vor 6 Jahren angefangen. Mein rechter Fuß war dick und geschwollen...

 

Lesen Sie mehr >>


 

Übersäuerungstest

Gicht wird durch Übersäuerung des Körpers verursacht. Es gibt viele Faktoren, die zu einer Übersäuerung führen. Mit diesem Test erfahren Sie einfach und schnell wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Ihr Körper übersäuert ist.